Sie können keine neue Bestellung aus Ihrem Land anlegen: United States

Pfanntastisches Handwerk...

Gundel-Pfannen sind Gusspfannen, welche in einem aufwendigen, speziellen Gussverfahren, unter ständigen Qualitätskontrollen, gegossen werden. Dadurch entsteht ein nahezu porenfreier Guss ohne Lufteinschlüsse. Der ca. 8-10 mm starke Akkuthermboden ist absolut unverziehbar und durch eine spezielle Technik fächerförmig abgedreht. Dieser sorgt für eine noch bessere und schnellere Energieaufnahme und Hitzeverteilung. Außerdem ermöglicht er ein ideales Heraustreten von Wasser und Feuchtigkeit am Pfannenboden.

Das Ergebnis: Beste, gleichmäßige, knusprige Bräune.

In einem aufwendigen High -Tech Verfahren wird der Pfannen-Rohling unlösbar mit wertvollen Biomineralien ausgestattet und ist dadurch extrem langlebig, hitzebeständig und widerstandsfähig gegen Kratzer und Schnitte. Die Gundel-Pfannen werden deshalb gerne auch im Profibereich verwendet.

Wie funktioniert Induktion?

Die Wirkungsweise dieser Technologie beruht auf Magnetfeldern, die sowohl im Kochfeld als auch im Boden der Pfanne eingearbeitet sind, d.h. die Hitzeübertragung erfolgt durch Magnetwellen. Dies ermöglicht ein absolut energiesparendes Braten und Kochen. Die weiterentwickelte ferromagnetische Wabenplatte aus Edelstahl ist unlösbar mit dem Gussboden verschmolzen.

Alle Gundel-Pfannen mit automatischer Topferkennung!

    

Induktion, sowie Gas, Elektro, Ceran, Halogen.

Gas, Elektro, Ceran, Halogen.

Der Lotus Effekt

Durch den natürlichen Abperleffekt, können keinerlei Speisen an der Oberfläche haften. Dies ermöglicht ein gesundheitsbewusstes und fettfreies Braten. Sie vereinfacht die Reinigung und hält die Pfannen immer hygienisch und sauber.